Shadow

Chrome89 verbessert die Speicherverwaltung, den Energieverbrauch und die allgemeine Reaktionsfähigkeit

Google Chrome 89, das kürzlich veröffentlichte Update für Chrome, bringt erhebliche Verbesserungen bei der Speicherverwaltung des Webbrowsers sowie eine Verbesserung des Energieverbrauchs und der allgemeinen Reaktionsfähigkeit.

Statistisch gesehen erfordert die Update-Version 22% weniger Speicherbrowser-Prozess als die vorherige Version. Es wird 8% Speichereinsparung im Renderer und ungefähr 3% in der GPU bieten.

Der Chrome-Produktmanager Mark Chang erklärte: „Wir haben dies durch die Verwendung von PartitionAlloc erreicht, unserem eigenen erweiterten Speicherzuweiser, der für geringe Zuordnungslatenz, Speicherplatzeffizienz und Sicherheit optimiert ist.“

 Laut Google wurden ähnliche Speichereinsparungen auch mit der Speicherverwaltung auf der Registerkarte „Browsing“ in der neuesten Chrome-Version erzielt. Es benötigt 8% weniger Speicher, was ungefähr 1 GiB entspricht.

 „Chrome gewinnt jetzt bis zu 100 MB pro Tab zurück, was auf einigen beliebten Websites mehr als 20% entspricht, indem Speicher verworfen wird, den der Vordergrund-Tab nicht aktiv verwendet, z. B. große Bilder, die Sie außerhalb des Bildschirms gescrollt haben“, fügte Chang hinzu.

„Chrome verkleinert auch den Speicherbedarf in Hintergrundregistern unter macOS, was wir bereits seit einiger Zeit auf anderen Plattformen tun.“

Es gibt auch ein Umpacken der Android-Version von Chrome. Es wird jetzt schnellere Seitenladevorgänge und Startzeiten haben. Insgesamt werden damit 5% weniger Speicher belegt.

Das Wichtigste ist, dass die allgemeine Reaktionsfähigkeit des Webbrowsers verbessert wird. Es wird um 9% erhöht. Außerdem wurde eine Verbesserung des Apple Energy Impact-Scores um 60% für Hintergrundregisterkarten erzielt.

Wie Sie wissen, hat Google Chrome 87 25% schnellere Starts und 7% schnellere Seitenladevorgänge in den Webbrowser gekauft, während weniger Speicher benötigt wurde.

Das Chrome 85 wurde mit Hilfe der Technik Profile Guided Optimization (PGO) um 10% (ungefähr) schnellere Seitenladevorgänge geliefert.

Chang schloss mit den Worten: „Wir freuen uns sehr, Ihnen diese Leistungsverbesserungen zu bringen und noch viel mehr zu bieten. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.“