Shadow

Das Microsoft-Update 10 KB5001649 behebt das Windows-Absturzproblem, das beim Drucken verursacht wurde

Den Benutzern wird das Out-of-Band-Update KB50001649 über Windows Update angeboten, wenn das Druckerproblem weiterhin besteht.

Das Problem mit dem Absturz von Windows 10 beim Drucken oder Druckaufträgen trat nach den Aktualisierungen des Microsoft 2021-Patches am Dienstag auf.

Viele Benutzer gaben an, dass Windows beim Drucken abstürzen würde, da grafische Elemente fehlen, leere Seiten oder andere Probleme auftreten würden.

Microsoft hat zwei Out-of-Band-Notfallupdates veröffentlicht – KB5001567 am 15. März und KB5001649 am 18. März, um die Abstürze zu beheben.

Viele Benutzer können das Update jedoch nicht herunterladen / installieren. Windows Update zeigt einen Fehler an. „Wir konnten dieses Update nicht installieren, aber Sie können es erneut versuchen (0x80070541).“

Gestern hat Microsoft die Einführung des KB5001649-Updates vollständig gestoppt, und die Benutzer haben das frühere KB5001567-Update bald wieder angeboten.

Auf diese Aktion hin sagte ein Unternehmenssprecher: „Wir arbeiten daran, die Probleme zu beheben, die bei einigen Kunden beim Drucken über einige Apps auftreten können.“

Am heutigen Nachmittag nahm Microsoft die optionale Aktualisierung von Windows 10 OOB KB5001649 wieder auf.

Obwohl nicht bekannt ist, welche Änderungen am Update vorgenommen werden, treten bei der Installation des Updates über Windows Update keine 0x80070541-Fehler auf.

Sie können daher dieses neueste Update installieren, in der Hoffnung, dass es im Gegensatz zum letzten Mal für lange Zeit erfolgreich sein wird.