Shadow

Microsoft veröffentlicht kumulative Februar-Updates für alle von Windows unterstützten Versionen

Microsoft führt für diesen Monat Februar ein neues kumulatives Update-Update für alle unterstützten Windows-Versionen ein.

Das Update enthält also die Sicherheitskorrekturen für PCs mit dem Update vom Oktober 2020, dem Update vom Mai 2020, dem Update vom November 2019 und dem Update vom Mai 2019.

Öffnen Sie Ihre Einstellungs-App> klicken Sie auf die Windows-Update-Option und installieren Sie die verfügbaren Patches.

Das kumulative Windows-Update für diesen Monat auf die Windows-Versionen erhält keine Sicherheitsverbesserungen für das System, die Browser, die Kernkomponenten und andere Grundfunktionen.

Die Windows 10-Versionen 2004 und 20H2 sind KB 4601319 und erhalten Sicherheitsfehlerbehebungen. Das Änderungsprotokoll ist jedoch aufgrund bestimmter Probleme mit dem Microsoft-Supportdokument noch nicht verfügbar.

In einer Versionserklärung sagt Microsoft: „Die Sicherheitsupdateversion vom Februar 2021 ist jetzt für alle unterstützten Windows-Versionen verfügbar. Die mit diesen Updates verbundenen Versionshinweise werden möglicherweise mit einer Verzögerung von bis zu einer Stunde veröffentlicht. Die Versionshinweise werden anschließend freigegeben.“ Sie werden veröffentlicht. Vielen Dank für Ihre Geduld. „

Für Benutzer der Windows 10, 1909-Version wird das kumulative Update mit der Paketnummer KB4601315 mit Sicherheitslücken angeboten. Das Änderungsprotokoll für dieses Update ist jedoch ebenfalls nicht verfügbar.