Shadow

Windows 10-Suchoberfläche wird bald in Ms Edge integriert

Wenn Sie ein Windows 10-Betriebssystem verwenden, kennen Sie möglicherweise die Suchoberfläche, auf die Sie über die Taskleiste oder das Startmenü zugreifen können. Technisch gesehen ist dieses Suchwerkzeug wirklich großartig, da es Ergebnisse in gespeicherten Dokumenten, Medien, Personen, Apps, MS-Diensten und sogar im Internet anzeigt. Die Webintegration schien den Benutzern jedoch in einigen Aspekten etwas zu fehlen. Berichten zufolge scheint das Tool bei ordnungsgemäßer Integration in den MS Edge-Browser nicht ausreichend zu sein. Dies wird sich jedoch bald ändern, da Microsoft damit begonnen hat, seine neue Funktion für Edge zu testen, um eine tiefere Integration in die Windows-Suche zu ermöglichen.

Benutzer, die Windows 10 Version 2004 oder 20H2 oder eine neuere Version verwenden, können in Kürze Windows 10 Search verwenden, um Informationen direkt aus MS Edge abzurufen. Wenn Sie also bestimmte Registerkarten in MS Edge geöffnet haben, können Sie diese auch über die Windows-Suche anzeigen. Sogar Ihre Favoriten, Ihr Browserverlauf und Ihre Top-Websites werden in den vom Suchwerkzeug angezeigten Suchergebnissen angezeigt. Darüber hinaus erhält ein Benutzer die Option, die Synchronisierung in MS Edge zu aktivieren, sodass Benutzer über das Windows-Suchtool auf den mobilen Browserverlauf zugreifen können.

Im aktuellen Szenario ist diese Funktion für Tester verfügbar, die die MS Edge Canary-Version verwenden. Obwohl diese Funktion derzeit nicht funktioniert, werden durch Deaktivieren der Daten Daten aus MS Edge entfernt, die für Windows freigegeben sind. Außerdem werden keine Browserdaten mehr freigegeben, falls der Benutzer die Privatsphäre wahren möchte.

Darüber hinaus wird erwartet, dass Benutzer endlich ein konsistenteres Dunkelmodus-Erlebnis erhalten. Im aktuellen Szenario werden die Suchergebnisse in einem hellen Thema angezeigt, das möglicherweise geändert wird, da Microsoft die Unterstützung des natürlichen Dunkelmodus für die Windows-Suche testet. Außerdem wird davon ausgegangen, dass Wetter- und Nachrichten-Widgets auch im Windows-Suchlayout hinzugefügt werden können.